Fakten zur Edelstahlhandelsvereinigung

Mitglieder
Mitglieder
Über 160 lagerhaltende Handelshäuser aus allen Stufen der Edelstahldistribution. Von regional tätigen Händlern bis hin zum Steel Service Center. Einschließlich der Vertriebsorganisationen verschiedener Edelstahlproduzenten.
Marktanalyse
Marktabdeckung
Unsere Mitgliedsunternehmen liefern Edelstahl für jeden Bedarf. – Je nach Produktform werden bis zu 80% des deutschen Edelstahlverbrauchs von EHV-Mitgliedern geliefert.
Netzwerken
Dienstleistung und Netzwerk
Marktanalyse in allen relevanten Bereichen – von Rohstoffmärkten über produktindividuelle Marktversorgungsrechnungen bis hin zu exklusiven mengenbezogenen Lagerstatistiken mit aggregierten Absatz- und Bestandsdaten. Kontinuierliche Berichterstattung zur Entwicklung in den verschiedenen Verbrauchersegmenten. Marktstufenübergreifende Netzwerkplattform, politische Interessenvertretung, Wissensvermittlung für angehende Edelstahlkaufleute.
Gemeinsame Ziele
Ziel
Unser Ziel ist die Wahrnehmung und Förderung der gemeinsamen wirtschaftlichen Belange unserer Mitglieder unter Berücksichtigung der Gesamtinteressen der gewerblichen Wirtschaft sowie unter strikter Einhaltung des geltenden Wettbewerbsrechts.

Unsere Passion ist die unbürokratische, kompetente und kostengünstige Dienstleistung für unsere Mitglieder. Durch unsere schlanke Mitgliedsbeitragsstruktur ist unsere Arbeit auch Unternehmen zugänglich, die sich im Alleingang eine entsprechende Marktanalyse nicht erlauben können. Wir leisten damit einen entscheidenden Beitrag zur Förderung des Wettbewerbs.

Rohstoffanalysen
Rohstoffanalysen
Kein rostfreier Stahl ohne mindestens 10,5% Chrom. Kein austenitischer Stahl ohne Nickel, nicht selten auch zusätzlich legiert mit Molybdän. Kobalt, Titan, Vanadium und Wolfram sind bei verschiedenen Edelstahlgüten außerhalb des rostfreien Bereichs wichtige Themen. Wir beobachten und analysieren die Rohstoffmarktentwicklungen. Fundiert und sachlich. Nicht ohne dabei immer wieder auf die begrenzte Zuverlässigkeit von Prognosen hinzuweisen – vor allem beim Nickel, der in seiner Rolle als börsennotierter Rohstoff immer wieder ins Visier der Spekulanten gerät.
Marktdaten
Marktdaten
Produktindividuelle Marktversorgungsrechnungen, die den Verbrauch im deutschen Markt widerspiegeln. Exklusive Statistiken zu den Lagerabsätzen und -beständen auf dem wichtigsten europäischen Markt.
Wir liefern das statistische Zahlenmaterial, das den Blick aufs große Ganze ermöglicht und füllen damit das Vakuum, das durch die Einstellung entsprechender Berichterstattungen durch das Statistische Bundesamt entstanden ist.  Zu unseren Lagerstatistiken gibt es keine Alternative. Ihre Notwendigkeit ist angesichts der hohen Kapitalbindung im Lagergeschäft und der latent vorhandenen rohstoffbedingten Abwertungsrisiken unbestritten.
Projektbetreuung
Betreute Produkte
Edelstahl in seiner gesamten Bandbreite und damit neben dem umgangssprachlich hiermit häufig gleichgesetzten rostfreien Stahl auch Edelbau- und Werkzeugstahl. In den unterschiedlichen Produktformen Flachprodukte, Lang-  und Rohrprodukte.
Edelstahldistribution, stainless steel